European Summer Concerts 2016

Italy - Padova
15 July 2016 -
Deobrat Mishra, Sitar
Sagar Gujrati, Tabla
Padova

Italy - Verbania
20 July 2016
Deobrat Mishra, Sitar
Robert Olzer, Piano
Sagar Gujrati, Tabla
Verbania

Switzerland - Geneva
26 July 2016 - 6.00 Uhr in the morning
"Aubes Musicale"
Bains des Pâquis - Quai du Mont-Blanc 30 - 1201 Genève
Free entrance

Switzerland - Sisikon - Töne zu den Bergen
Samstag 30 Juli 2016 - 17.00 Uhr
Deobrat Mishra, Sitar - Dine Doneff, Kontrabass - Sagar Gujrati, Tabla
Musikalische Reise - Indien - Mazedonien - Sisikon
Hotel Eden, 6452 Sisikon, Schweiz
Essen nach dem Konzert: Anmeldung erforderlich,
Hotel Eden Sisikon 041 820 41 41
Fr. 50.- > Weitere  Informationen

Switzerland - Zürich - Klänge in der Stadt
31 Juli 2016 - 20.00 Uhr
Deobrat Mishra, Sitar - Dine Doneff, Kontrabass - Sagar Gujrati, Tabla
Musikalische Reise - Indien - Mazedonien - Zürich

Kirchgemeindehaus St. Jakob, Stauffacherstrasse 8/10
Abendkasse ab 19:30, Fr. 30.- > Weitere Informationen

 

Flyer Eden Sommer 2016 1

Töne zu den Bergen

Flyer Zuerich Sommer 2016 1

Klänge in der Stadt

Angaben zu den Musikern der Schweizer Konzerte

musiker deobrat swDeobrat Mishra 1976 geboren, ist ein indischer Sitarspielers und Komponist. Der Sohn von Pandit Shivnath Mishra vertritt die 11. Generation der Tradition «Benares Gharana». Als kleines Kind studierte er Tabla mit seiner Mutter, Pramila Mishra. Er begann mit dem Studium der Vokalmusik im Alter von fünf und begann ein Jahr später mit Sitar-Unterricht. Seit 1994 tourt er jährlich mit seinem Vater mit klassischer indischer Musik durch Europa. Zu seinen zahlreichen Projekten gehören Musik-Workshops, Weltmusikprogramme mit indischen und europäischen Künstlern.
Im Jahre 2006 gründete er zusammen mit seinem Vater Pandit Shivnath Mishra eine Schule für klassische indische Musik in Varanasi. Er musiziert in vielen World-Music-Ensembles, «Trio Benares» und «Emryo» in Deutschland,  «India meets Europe» in Luxenburg, «Open Strings» in Österreich, «Soul of Benares» in Indien. Die ­Mishras (Vater und Sohn) sind zwei der führenden indischen Kulturbotschafter unserer Zeit. > deobratmishra.com/projects


musiker dine sw

Dine Doneff (Kostas Theodorou) ist seit den 80 er Jahren als Musiker und Komponist tätig. Er verliess sein Heimatdorf in Westmazedonien um als Musiker in der griechischen Musikmetropole Thessaloniki seinen musikalischen Weg zu gehen. Er entwickelte seine Seele mit der Erkundung seiner Musik.
2001 wurde er Mitglied der Gruppe «Primavera en Salonico» mit Savina Yannatou, erschienen by ECM Records. Er ist Produzent seiner eigenen Musik: «Nostos», «Rousilvo», «Songs without words» und «Lost_Anthropology» mit «no bizz productions». Onstage Begegnungen zwischen Doneff und Musikern, Tänzern, Schauspielern, Dichtern und bildenden Künstlern und Künstlerinnen wurden ein wichtiger Teil seines Musikschaffens. Es folgten Zwischenspiele als Komponist und Regisseur für das Theater wie, Penelopes von Xanthogeia 2009, Kurzfilme Requiem 2012, und anderes. Derzeit arbeitet er als Komponist und Schauspieler für die Kammerspiele in München und das Thalia Theater in Hamburg. > www.dinedoneff.com


musiker sagar sw

Sagar Gujrati lebt als Tabla-Spieler in Varanasi. Als Vertreter der Benares Gharana-Tabla-Schule spielt er einen unverwechselbaren eigenen Stil. Er begleitet Deobrat Mishra in mehreren Musik-Projekten.